Das Haupthaus

HERZSTÜCK DES “GROßEN GARTENS”

Im Haupthaus, der ehemaligen Gaststätte Maurer, errichten wir auf drei Geschossen sieben Wohnungen, die zwischen 28 und 90 qm groß werden. Wichtig hierbei ist uns die völlige Barrierefreiheit: Über einen Aufzug sind alle Wohnräume von den Bewohnern gut zu erreichen. Die Bäder erhalten die entsprechend freundliche Ausstattung und eine der Wohnungen ist ebenso rollstuhlgerecht.

BAUABLAUF

Im ersten Bauabschnitt stellen wir das Haupthaus frei. Die derzeitigen Planungen sehen eine Schließung mit leichter Bebauung vor. Unser Ziel ist es, den Hofcharakter nach dem Abriss der ehemaligen Stallungen wiederherzustellen.
Die neue Erschließung des Haupthauses lösen wir von der Hofseite aus. Dort schaffen wir den neuen Gebäudeeingang, in dessen Flur wir ein Treppenhaus errichten, das im ehemaligen Tanzsaal entsteht. Somit erhält das Haupthaus eine komplett neue Eingangssituation.

Haupthaus

ZEITPLAN

  • Das Haupthaus soll im ersten Halbjahr 2022 fertig gestellt werden.
  • Der Rohbau der Scheune (alt und neu) bis Ende 2021.
  • Der Hof wird zum Pflastern vorbereitet und die Umzäunungsmauern werden bis Mitte 2022 gesetzt.
  • Im zweiten Halbjahr 2022 werden Scheunentrakt und Hof fertiggestellt.

SKIZZEN

Ansicht Straßenseite
Ansicht im Hof